ITALIEN | Traumhafter Italien Urlaub und Italien Reisen mit Italien Hotels und Ferienwohnungen in vielen italienischen Provinzen buchen

Adria

Die fast 600 km lange Adriatische Küste mit flach abfallenden Stränden ist auch durch das Hinterland mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen beliebt. Die touristischen Zonen der Adria teilen sich in mehrere Regionen auf: Friaul-Julisch Venetien und Venetien mit vielen Naturparks und herrlichen Villen – und Emilia Romagna bekannt für seine gute Küche. Die Obere und Mittlere Adria ist bekannt durch ihre zahlreichen Badeorte und ist bei Familien beliebt.

Albarella, private Ferieninsel südlich von Venedig im Podelta, durch 12 km langen Damm vom Festland getrennt. An der Ostseite der autofreien Insel (nur An-/Abfahrt mit Pkw möglich) 2,5 km flach abfallender Sandstrand

Bibione, beliebtes Seebad mit flach abfallendem feinsandigem Strand. Bibione-Spiaggia ist der bekannteste und lebhaft moderne Ortsteil, Lido del Sole und Bibione-Pineda liegen ca. 5 km westlich etwas ruhiger in einem Pinienwald.

Caorle, oft „Klein-Venedig“ genannt, kleines Fischerdorf im Mündungsdelta der Livenza mit schönem hist. Ortskern, schöne, weitläufige Sandstrände

Cattolica, ursprüngliche römische Siedlung, am Appeninenausläufer, der die Regionen Emilia Romagna und Marken trennt.

Montegridolfo, mittelalterliches Dorf, auf einem Hügel, nach Cattolica ca. 25 km.

Cavallino, der moderne, ruhigere Badeort liegt ca. 4 km westlich von Jesolo. Nach Punta Sabbioni (Abfahrtsstelle für Überfahrten nach Venedig) ca. 10 km.

Cervia-Pinarella ist der ruhige Ortsteil, ca. 3 km südlich des historischen Ortskerns. Cervia, ein bekannter Thermalkurort, der sich sein Stadtbild aus dem 18 Jh. erhalten hat

Cesenatico, ehemaliger Fischerort, ca. 20 km nördlich von Rimini. Heute ein beliebter Badeort mit einer hübschen Altstadt, die durch einen Kanal getrennt wird, ideal für Familien mit Kindern

Chioggia-Sottomarina, Chioggia, die „kleine Schwester Venedigs“, liegt südlich der venezianischen Lagune und besitzt eine hübsche Altstadt und einen bekannten Fischereihafen. Sottomarina ist ein vielbesuchtes Seebad.

Grado, auch Sonneninsel genannt, malerischer Inselort mit dem Festland durch einen Straßendamm verbunden. Nach Aquileia ca. 11 km

Lido di Jesolo, der 15 km Sandstrand erstreckt sich entlang des modernen Badeortes und des ruhigeren Ortsteils Pineta. Abends im Ort längste Fußgängerzone Europas. Gute Schiffsverbindungen ab Punta Sabbioni (ca. 20 km) nach Venedig

Lidi um Ravenna, Lido di Spina und Lido Adriano, die breiten, flach abfallenden Sandstrände sind ideal für Kinder. Lido di Savio, Lido di Classe mit feinsandigem Strand, neben Milano Marittima

Lignano, der mondäne Badeort wird  in drei Ortsteile eingeteilt: Sabbiadoro, zu deutsch „goldener Sand“, das Vergnügungszentrum, die ruhigen Ortsteile Pineta, eingebettet in einen Pinienwald, und Riviera, der vornehme „Blumen“-Ortsteil

Marina Romea, kleiner Ferienort, der durch einen ca. 300 m breiten Pinienwald vom Strand getrennt ist. Ca. 20 km nach Ravenna

Milano Marittima, zu den schönsten Strandbädern zählender Ferienort, baumgesäumte Alleen, ca. 10 km langer, flach abfallender Strand

Porto S.Margeritha/Lido Altanea, moderner Nachbarort von Caorle mit schönen, breiten Sandstränden. Ideal für Familien. Lido Altanea neuer, moderner, aufstrebender Ferienort, ca. 5 km nach Caorle

Riccione, bekanntes Seebad mit Thermalquellen. Diskotheken und goldfarbener Strand

Rimini, aufgeteilt in 2 Stadtteile, die Altstadt ca. 2 km landeinwärts und dem turbulenten, modernen Seebad mit Großstadtflair, Diskotheken und einem schönen, breiten, Sandstrand. Miramare, südlicher Stadtteil, je ca. 3 km vom histor. Zentrum von Rimini entfernt.

Rosolina Mare, familienfreundlicher Ferienort eine Stunde südlich von Venedig im Podelta.

Triest, am nördl. Rand der Adria im Golf von Triest, slowen. Küste wenige Kilometer entfernt

Venedig-Lido, von der Riva degli Schiavoni mit dem Schiff ca. 15 Min. Das Seebad entwickelte sich in den 50er Jahren zum prominentesten Strand Italiens.

Camping und Mobilheime an der Adria

Hotels an der Adria

Ferienwohnungen an der Adria

  • Feriendorf Calycanthus
  • Feriendorf Girasoli
  • Feriendorf Rosapineta
  • Pra delle Torri
  • Camping Union Lido
  • Camping Pineta
  • Montegrotto Terme
  • Villaggio Marco Polo
  • Villaggio Azurro
  • Villaggio ai Ginepri
  • Villaggio Euro Residence
  • Villaggio Planetarium Resort
  • Villaggio Splendido
  • Villaggio dei Fiori
  • Villaggio Marina
  • Club dei Pini
  • Green Village Resort
  • Camping Tenuta Primero
  • Camping Sistiana
  • Camping Riva Nuova
  • Camping Spina
  • Camping Stork
  • Camping Cesenatico
  • Camping Vigna sul Mar
  • Camping Villaggio Barricata
  • Leave a Reply

    You must be Einloggen um einen Kommentar zu hinterlassen.