Situation nach den Erdbeben für Touristen

| 6. Juni 2012

Nach den Erdstößen, die am 20. und 29. Mai ihr Epizentrum in Mirandola in der Emilia Romagna hatten und in weiten Teilen Norditaliens zu spüren waren, hat sich die Situation weitestgehend entspannt. Das Nachbeben in der Nacht zum 4. Juni hat keine Schäden verursacht. Der italienische Tourismusminister Piero Gnudi, der vergangenen Samstag in Rimini die […]

Sicherheitshinweis Südosttürkei

| 6. Juni 2012

Bei einem bewaffneten Überfall auf einen Linienbus zwischen Diyarbakir und Bingöl in der Südosttürkei hatten Anfang Juni Mitglieder einer kurdischen Terrorgruppe einen britischen Touristen entführt und nach mehreren Stunden unverletzt wieder freigelassen. In Reaktion hierauf hat das Auswärtige Amt am 5. Juni seinen Sicherheitshinweis zur Südosttürkei deutlich verschärft und rät nun bei Reisen in die […]