SPORTREISEN | Trainingsreisen, Golfreisen, Tennisurlaub, Wandern, Adventure, Radtouren, ebiking und Sporthotels

Sportreisen

Informationen über Sport und Sporthotels

„Tosca“ in Florenz

Reisetermine:
09.12.2010 – 13.12.2010

NH Anglo American****

Florenz im Winter – da zeigt sich die Stadt von ihrer authentischen Seite! Die Einheimischen sind fast unter sich. Schauen Sie sich also die vielen grandiosen Kunstwerke in aller Ruhe an. Und stellen Sie fest: Zum Florentiner Alltag gehört der Genuss! Genießen Sie mit – die Oper „Tosca“ mit Zubin Mehta und Violeta Urmana. Aber auch: die neuen Trends der Alta Moda, den Weihnachtsgeschenke-Bummel oder einfach Ihren Cappuccino.

1. Tag, Donnerstag, 09.12.2010: Benvenuti a Firenze!
Mit der Bahn um ca. 9.30 Uhr Abfahrt von München (mit Umsteigen in Bologna). Ankunft in Florenz gegen 18 Uhr. Um 19.30 Uhr begrüßt Sie Ihr Reiseleiter im Hotel. In einer typischen Trattoria probieren wir Florentiner Köstlichkeiten. Vier Übernachtungen.

2. Tag, Freitag, 10.12.2010: Renaissance und Kirchen
Einfachheit, Klarheit, Eleganz – diese Renaissanceprinzipien entdecken Sie in Florenz allerorten. In Sta. Maria Novella bewundern wir die Fresken von Ghirlandaio und Masaccio. Weiter geht’s zur Domkuppel von Brunelleschi, zum Baptisterium mit den Bronzetüren, zur Piazza della Signoria mit dem Palazzo Vecchio – überall Kunst und Kultur! Aber zwischendurch gönnen wir uns auch einen Caffè an der Bar – ganz wie die Italiener. Zur Einstimmung auf die „Tosca“ am Abend könnten Sie einen Blick in das kleine Geschäft der Geigenbauerin Jamie Maria Lazzara werfen – eine von ihr gebaute Geige kam bei Obamas Amtsantritt zum Einsatz.

3. Tag, Samstag, 11.12.2010: Markt, Musik – und Puccini?
In der Markthalle sehen wir, was in Florenz Leib und Seele zusammenhält. Die Galleria dell’Accademia ist nicht nur Heimat von ästhetischen Formen, sondern auch von beeindruckenden Klangkörpern: Freuen Sie sich auf Michelangelos „David“ und auf die Sammlung alter Musikinstrumente! Der Rest des Tages bleibt frei – vielleicht, um ein Glas Chianti oder ein Trüffel-Brötchen bei Procacci zu genießen, einem der ältesten Delikatessengeschäfte der Stadt? Weihnachtsgeschenke kaufen ist auch ein Tipp! Oder Sie begleiten Ihren Reiseleiter auf einen Busausflug nach Lucca (40 €), wo wir Puccinis Geburtshaus sehen.

4. Tag, Sonntag, 12.12.2010: Uffizien – Gemälde vom Feinsten
Genießen Sie am Morgen den Blick von der Ponte Vecchio. In den Uffizien führt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter nicht nur zu den Meisterwerken von Michelangelo oder Botticelli. Auch die Entwicklung der Florentiner Malerei vom Mittelalter zur Renaissance führt er Ihnen vor Augen. Anschließend? Für den schönsten Blick auf die Stadt können Sie sich Ihrem Reiseleiter anschließen und mit hinauf zur Piazzale Michelangelo fahren (wetterabhängig): ganz wie die Florentiner mit dem Linienbus. Modisches Alternativprogramm ist das Schuhmuseum von Ferragamo, wo Sie Marilyn Monroes zierliche High Heels und die bekanntesten Kreationen des Meisters bewundern können.

5. Tag, Montag, 13.12.2010: Arrivederci, Firenze!
Noch ein letzter Cappuccino in Ihrem Lieblingscafé? Dann ist es Zeit, Arrivederci zu sagen. Gegen 10 Uhr Abfahrt mit dem Zug (Umsteigen in Bologna) und ca. 18.30 Uhr Ankunft in München.

Im angegebenen Zeitraum bieten wir 1 Abreisetermin an.
ab 995 € pro Person

Buchungsanfrage


Über den Autor

Kommentare

Comments are closed.